Haare aufhellen mit Kamille und Zitrone

Haare aufhellen mit Kamille und Zitrone
Schöne blonde Haare mit Zitrone und Kamille

Ein einfaches DIY-Rezept

Eine Haarspülung mit Kamille und Zitrone wirkt leicht aufhellend und gibt schöne Farbreflexe bei naturblondem Haar! Das haben schon unsere Großmütter gemacht!

Haare aufhellen mit Kamille und Zitrone – so wird`s gemacht

Du brauchst:

  • 2 Tassen Wasser
  • 6-8 Beutel Kamillentee oder
  • 1 Handvoll getrockneter Kamillenblüten
  • 1 Zitrone

Koche einen starken Kamillentee. Wenn die Abkochung abgekühlt ist, die Teebeutel entfernen beziehungsweise die losen Kräuter abseihen. Dann den Saft einer ausgepressten Zitrone hinzufügen.

Die Spülung in die frisch gewaschenen Haare geben. Die Haare mit einem Handtuch umwickeln und das ganze zehn bis fünfzehn Minuten einwirken lassen. Danach gründlich ausspülen.

Durch die Zugabe der Zitrone ist der Aufhelleffekt stärker als nur ausschließlich mit Kamille. Allerdings können die Haare davon auch ein wenig austrocknen. Deshalb danach gerne einen Conditioner verwenden.

Extratipp für Haare aufhellen mit Kamille und Zitrone

Der Effekt verstärkt sich, wenn du dich mit der Spülung im Haar ohne Handtuch in die Sonne setzt!

Warum ist das eigentlich so? Bestimmt ist dir schon aufgefallen, wenn du von Natur aus einen Blondton besitzt, dass deine Haarfarbe im Sommer heller wird. Gerade auch dann, wenn du einen Urlaub am Meer verbracht hast. Der Grund ist, dass genauso wie die Farbe unserer Haut und Augen auch unsere Haare von dem Farbstoff Melanin bestimmt wird. Bei starkem Sonnenschein im Sommer hellen sich die Haare auf, weil das farbgebende Melanin durch die Sonnenstrahlung angegriffen, beziehungsweise zerstört wird. Salzwasser verstärkt das Ganze noch, da es die Haare austrocknet und damit poröser und für die UV-Bestrahlung anfälliger macht. Die Kombination von Kamille, Zitrone, Salzwasser plus Sonneneinstrahlung würde ich dir allerdings nicht empfehlen, da dadurch die Haare doch angegriffen werden.

Sanfte Farbreflexe auch nur mit Kamille möglich

Natürlich kann auch nur mit Kamille gespült werden. Da dies die Haare nicht austrocknet, kann dies sogar nach jeder Haarwäsche geschehen. Die Haare werden dadurch nicht heller, bekommen jedoch sanfte Farbreflexe. Diese Spülung kann und sollte sogar im Haar verbleiben und nicht ausgewaschen werden.

Möchtest du  keinen neuen Blogartikel mehr verpassen und exklusiv und gratis den Gesundheitstipp des Monats erhalten? Dann trage dich in den Newsletter ein (jederzeit abbestellbar).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was du tun kannst, um gesund zu bleiben

Bitte fülle die beiden Felder aus und du erhältst dein PDF ohne einen Cent zu bezahlen per E-Mail zugeschickt:

Mit deiner Anmeldung erlaubst du mir, dir ab und an einen Newsletter zuzuschicken, von dem du dich natürlich jederzeit abmelden kannst!